Wir vernetzen Urologen & Patienten! weitere Infos

Dr. Daneshpour als Experte für die Non-Skalpell-Sterilisation

Die Vasektomie ohne Skalpell ist am Expertenstandort in Bern ein Schwerpunkt. Die moderne und schonende Operationsmethode wird vom Urologen Dr. med. Amir Daneshpour mit Expertise, sicher und routiniert durchgeführt. Dr. Daneshpour ist der Inhaber der urologischen Fachpraxis Uromed in Bern. Die Uromed besteht insgesamt aus drei Schweizer Standorten, jeweils in Bern, Thun sowie Gümligen. Drei weitere Fachärzte verteilen sich auf die Standorte, wodurch eine ideale Teamarbeit entsteht. Jeder Arzt hat seine Spezialisierung und trägt somit zu einem umfassenden Leistungsspektrum bei. Dr. Daneshpour hat die Praxis im September 2017 von seiner Vorgängerin übernommen. Das Leistungsangebot umfasst die Diagnostik und Behandlung aller urologischen Erkrankungen, wobei die männlichen und weiblichen Harnorgane, die männlichen Geschlechtsorgane sowie Stoffwechsel- und Hormonstörungen bei Männern den Mittelpunkt bilden. Ferner ist die Uromed in Bern kompetent in der Urogynäkologie, der Kinderurologie und der Andrologie.

Am Standort Bern gibt es u.a. ein eigenes Labor, zwei Behandlungszimmer und einen Operationsraum. In letzterem können OPs wie die Sterilisation des Mannes vorgenommen werden. Weiterhin finden Eingriffe im Gesundheitszentrum Siloah AG in Gümligen und im Salem-Spital in Bern statt. Um den Patienten ein angenehmes Klima zu schaffen, ist die Praxis in warmen Farben gehalten und liebevoll eingerichtet. Dies unterstützt außerdem die freundliche Umgangsweise der Praxismitarbeiter, die gut eingespielt die Organisation übernehmen und Vasektomie-Patienten willkommen heißen.

Dr. Daneshpour: Facharzt mit Expertise

Dr. med. Amir Daneshpour

Urologe Dr. med. Amir Daneshpour wurde 1966 im Iran geboren und lebt seit 1987 in der Schweiz. Er fing im Jahr 1996 sein Studium der Humanmedizin an und schloss es 2001 erfolgreich als Arzt ab. Es folgte die Ausbildung zum Facharzt, in der Dr. Daneshpour an unterschiedlichen Orten als Assistenzarzt tätig war.

Das erste Jahr arbeitete er in der Unfallchirurgie des Universitätsspitals Zürich, im darauffolgenden in der Urologie des Südharz-Krankenhauses in Nordhausen (Deutschland). Er ging anschließend an das Limmattalspital in Schlieren und verbrachte die Jahre 2005 bis 2008 als Assistenzarzt in der urologischen Abteilung des Klinikums Saarbrücken. Dort legte er auch seine Facharztprüfung im Jahr 2007 ab.

Der Klinik blieb er noch einige Jahre treu und war von 2008 bis 2011 als Funktionsoberarzt angestellt.

Während des Jahres 2011 ging er als Consultant an das St. Mary’s Hospital, ab 2012 war er Oberarzt am Diakonissenkrankenhaus Dessau. Bis 2016 schließlich war Dr. Daneshpour Oberarzt am Spital Männedorf. Zunächst übernahm der Urologe in diesem Jahr die Praxis Uromed in Thun, bevor schließlich 2017 die Praxis in Bern hinzukam.

Seit 2018 ist Dr. Daneshpour im Vasektomie-Experten-Portal und vertritt die Standorte Bern und Thun.